SERAMIS® Vitalnahrung für Kakteen und Sukkulenten
Pflege- und Düngemittel

SERAMIS® Vitalnahrung für Kakteen und Sukkulenten

  • Fördert ein gesundes Wachstum
  • Sorgt für prachtvolle Blüten

Online kaufen Händlersuche

Die Vorteile von SERAMIS® Vitalnahrung für Kakteen und Sukkulenten

  • Optimale Abstimmung auf den speziellen Bedarf von Kakteen und Sukkulenten
  • Kraftvolle Pflanzen durch gesundes Wachstum
Anwendung

Einfach Dosieren
Von März bis Oktober bei jedem zweiten Gießen auch düngen, in der Ruhephase von November bis Februar nicht düngen.

Einfach Düngen
Geben Sie bei jedem zweiten Gießen eine Dosierkappe flüssige SERAMIS® Vitalnahrung für alle Kakteen und Sukkulenten in je 1 l Gießwasser. Durch diese regelmäßige, schonende Düngung sind Ihre Pflanzen immer ideal mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen versorgt. Die besondere Nährstoff-Formel sorgt für eine optimale Nährstoff-Versorgung und damit für prächtig blühende Kakteen und Sukkulenten.

Deklaration

NPK-Dünger flüssig 3+4+5 mit Spurennährstoff,
mit Komplexbildner EDTA, chloridarm

  • 3,0 % N Gesamtstickstoff
  • 1,2 % N Nitratstickstoff
  • 0,8 % N Ammoniumstickstoff
  • 1,0 % N Carbamid
  • 4,0 % P2O5 wasserlösliches Phosphat
  • 5,0 % K2O wasserlösliches Kaliumoxid
  • 0,005 % B Gesamtbor
  • 0,005 % B wasserlösliches Bor
  • 0,01 % Cu Gesamtkupfer*
  • 0,01 % Cu wasserlösliches Kupfer*
  • 0,026 % Fe Gesamteisen*
  • 0,026 % Fe wasserlösliches Eisen*
  • 0,008 % Mn Gesamtmangan*
  • 0,008 % Mn wasserlösliches Mangan*
  • 0,002 % Mo Gesamtmolybdän
  • 0,002 % Mo wasserlösliches Molybdän
  • 0,005 % Zn Gesamtzink*
  • 0,005 % Zn wasserlösliches Zink*

Optimale Chelatstabilität bei Cu, Mn, Zn im pHBereich von 3-10 bei Fe im pH-Bereich von 1,5-6,5

*) zu 100 % als Chelat von EDTA

Anwendungshinweise
Nicht unter +5°C und nicht über +35 °C lagern bzw. transportieren. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Spritz- und Sprühnebel nicht einatmen Empfehlung der amtlichen Beratung geht vor. Dünger nicht ins Abwasser oder freie Gewässer gelangen lassen.