Palmen

Palmen umtopfen mit SERAMIS Spezial-Substrat

Das Umtopfen mit dem SERAMIS® Spezial-Substrat kann das ganze Jahr erfolgen. Besonders zu empfehlen ist ein Umtopfen aber im Frühjahr, um den Pflanzen ausreichend Raum für den durch vermehrte Sonneneinstrahlung anstehenden Wachstumsschub zu verschaffen. Im Herbst sollte überprüft werden, ob üppiger Wuchs während der Wachstumsperiode die nächste Topfgröße erforderlich macht.

So topfen Sie Palmen um.

Umtopfen mit Seramis - Schritt für Schritt

Verwenden Sie ein Pflanzgefäß mit Abzugsloch, damit überschüssiges Gießwasser in den Übertopf oder Untersetzer abfließen kann. Wählen Sie den neuen Topf so aus, dass dieser deutlich größer ist als der bisherige ist. Das Abflussloch im Gefäß mit Kies oder Tonscherben abdecken, um zu verhindern, dass beim Gießen Substrat ausgespült wird und den Wasserabfluss behindert.

Topfen Sie die Pflanze vorsichtig aus und lockern Sie den Wurzelballen dabei leicht auf. Befreien Sie ihn von überschüssiger Erde sowie abgestorbenen Wurzelteilen. Trockene Ballen idealerweise erst in Wasser tauchen und sich vollsaugen lassen. 

Zum Umtopfen den Topf mit Abzugsloch zu 1/3 mit SERAMIS® Spezial-Substrat für Palmen füllen, den Wurzelballen der einzutopfenden Pflanze in der Topfmitte platzieren und gleichmäßig mit SERAMIS® Spezial-Substrat für Palmen auffüllen, bis der Wurzelballen bedeckt ist. Dabei leicht gegen den Topf klopfen, damit das Substrat sich um die Wurzeln legen kann. Zum Topfrand nach oben einen Gießrand von circa einem Zentimeter lassen. Anschließend möglichst großflächig und langsam angießen, damit die hohe Speicherkapazität des Spezial- Substrates voll ausgeschöpft werden kann. Das Substrat zieht überschüssiges Wasser im Untersetzer bzw. Übertopf eventuell noch nach, dieses braucht deshalb nicht sofort entfernt zu werden. 

Die Standortansprüche der jeweiligen Palmen hinsichtlich Licht und Temperatur sind zu berücksichtigen.

Palmen pflegen

In der Folgezeit ist darauf zu achten, dass das Spezial-Substrat für Palmen nicht austrocknet. Zur sicheren Ermittlung des idealen Gießzeitpunktes kann der SERAMIS® Gießanzeiger eingesetzt werden.

Für ein optimales Pflanzenwachstum sollten die Pflanzen kontinuierlich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Düngen Sie Ihre Palmen daher regelmäßig bei jedem Gießen mit der SERAMIS® Vitalnahrung für Grünpflanzen und Palmen.